Online Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie in wenigen Schritten Ihren Termin bei KÖ-HAIR.

Termin vereinbaren
Standort
Berlin 030-577023210  
 
   
Ihr Standort
Berlin

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Knesebeckstraße 62
10117 Berlin

030-577023210 info@koe-hair.de
Bremen

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Signature by Regus)

Bahnhofsplatz 42
28195 Bremen

0421-40894580 info@koe-hair.de
Dresden

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Altmarkt)

Altmarkt 10 B
01067 Dresden

0351-26440890 info@koe-hair.de
Düsseldorf

KÖ-HAIR GmbH
Privatklinik für Haartransplantation

Königsallee 60B
40212 Düsseldorf

0211-93672290 info@koe-hair.de
Erfurt

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantation (Regus)

Bahnhofstraße 38
99084 Erfurt

0361 55895329 info@koe-hair.de
Frankfurt

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Tower 185, Friedrich-Ebert-Anlage 35 - 37
60327 Frankfurt a. M.

069-348771670 info@koe-hair.de
Hamburg

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Neuer Wall 50
20354 Hamburg

040-228689230 info@koe-hair.de
Hannover

KÖ-HAIR GmBH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Bahnhofstraße 8
30159 Hannover

0511-16588120 info@koe-hair.de
Karlsruhe

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Park Arkaden)

Ludwig-Erhard-Allee 10
67131 Karlsruhe

072118030080 info@koe-hair.de
Kiel

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Regus)

Kaistraße 90
24114 Kiel

021193672290 info@koe-hair.de
Köln

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Im Zollhafen 24
50678 Köln

0221-64307770 info@koe-hair.de
Leipzig

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Arcus Park)

Torgauer Straße 231-233
04347 Leipzig

0341-39293660 info@koe-hair.de
Luzern

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Hertensteinstraße 51
CH-6004 Luzern

0415880929 info@koe-hair.de
München

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Maximilianstr. 35
80539 München

089-381538210 info@koe-hair.de
Nürnberg

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (ZeltnerEck)

Zeltnerstr. 1-3
90443 Nürnberg

0911-14886990 info@koe-hair.de
Stuttgart

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Königstraße 10C
70173 Stuttgart

0711-21958810 info@koe-hair.de
Wiesbaden

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Regus Connect)

Mainzer Straße 97
65189 Wiesbaden

0211-93672290 info@koe-hair.de
Graz

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Grieskai 36
8020 Graz

0211-93672290 info@koe-hair.de
Wien

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Herrengasse 1-3
A-1010 Wien

013750016 info@koe-hair.de
Zürich

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Bahnhofstr. 100
CH-8001 Zürich / Schweiz

0435084248 info@koe-hair.de
Den Haag

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Haagsche Hof, Parkstraat 83
2514 JG Den Haag

0211-93672290 info@koe-hair.de
Eindhoven

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Kennedyplein 83200
5611 ZT Eindhoven

0211-93672290 info@koe-hair.de
Groningen

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Paterswoldsweg 806
9728 BM Groningen

0211-93672290 info@koe-hair.de
Rotterdam

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Weena 290
3012 NJ Rotterdam

0211-93672290 info@koe-hair.de
  • Berlin
  • Bremen
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Erfurt
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Karlsruhe
  • Kiel
  • Köln
  • Leipzig
  • Luzern
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Wiesbaden
  • Graz
  • Wien
  • Zürich
  • Den Haag
  • Eindhoven
  • Groningen
  • Rotterdam
Kostenlose Telefonberatung

Interesse an einer Behandlung bei KÖ-HAIR? Lassen Sie sich im Vorfeld von unseren Haarexperten beraten!

Telefonberatung buchen

Plötzlicher Haarausfall bei Frauen

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Haarausfall wird zumeist mit Männern in Verbindung gebracht. Doch auch Frauen sind von Haarverlust betroffen. Da volles Haar in unserer Gesellschaft noch immer ein Merkmal für Schönheit und Weiblichkeit ist, leiden Frauen häufig umso mehr unter dem Verlust ihrer Haare. Neben der genetischen Veranlagung, bei der der Haarverlust meist schleichend ist, kann bei Frauen auch plötzlicher Haarausfall auftreten. KÖ-HAIR möchte Ihnen an dieser Stelle die Ursachen für plötzlichen Haarausfall bei Frauen erläutern und Ihnen geeignete Behandlungsmethoden in unserer Haarfachklinik in Düsseldorf vorstellen.

Ursachen für plötzlichen Haarausfall bei Frauen

Haarausfall bei Frauen äußert sich anders als Haarausfall bei Männern. Während er bei Männern häufig Geheimratsecken oder eine Tonsur das Problem sind, leiden Frauen vor allem unter diffusem Haarverlust am Scheitel. Das Haar wirkt zunehmend dünn und büßt jegliches Volumen ein. Wird der Haarausfall durch eine genetische Veranlagung verursacht, ist in den meisten Fällen eine erblich bedingte Überempfindlichkeit gegen das männliche Sexualhormon Dihydrotestosteron verantwortlich. In der Regel ist dieser genetisch bedingte Haarausfall auch bei Frauen ein schleichender Prozess. Was aber sind die Ursachen, wenn der Haarverlust ganz plötzlich auftritt?

Online Terminvereinbarung

Sichern Sie sich Ihren unverbindlichen Beratungstermin und nutzen Sie die Gelegenheit mit unseren Experten über Ihr Anliegen zu sprechen.

Termin online buchen

Plötzlicher Haarausfall bei Frauen durch hormonelle Schwankungen

Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft beziehungsweise in der Stillphase unter plötzlichem Haarausfall. Wachstum und Gesundheit der Haare werden maßgeblich von den männlichen und weiblichen Geschlechts- sowie den Schilddrüsenhormonen beeinflusst. Diese geraten während der Schwangerschaft häufig aus dem Gleichgewicht. Vor allem nach der Geburt kommt es dann zu einem starken Abfall des Östrogenspiegels, worauf viele Frauen mit starkem diffusen Haarausfall reagieren. Da sich der Hormonhaushalt in den Wochen und Monaten nach der Geburt wieder normalisiert, ist der diffuse Haarausfall bei den meisten Frauen nicht von Dauer.

Der absinkende Östrogenspiegel im Blut ist auch maßgeblich für Haarausfall bei Frauen in den Wechseljahren verantwortlich. Mit weniger Östrogen im Blut überwiegt der Anteil des männlichen Hormons Testosteron, und dieses wirkt quasi gegenteilig auf das Haarwachstum. In der Folge der hormonellen Veränderung können vermehrt Haare ausfallen. Eine gezielte Hormonbehandlung mit Östrogenen kann in den Wechseljahren den Hormonhaushalt im Gleichgewicht halten und dadurch den Haarausfall reduzieren.

Plötzlicher Haarausfall bei Frauen durch Stress

Kräftige und gesunde Haarwurzeln sind maßgeblich für ein dichtes Haarwachstum. Jedoch sind die Haarwurzeln besonders anfällig für das Hormon Cortisol, welches der Körper in stressigen Situationen ausschüttet. Studien zeigen, dass sowohl akuter als auch chronischer Stress Auslöser von diffusem Haarausfall sein können. Es kommt zu Entzündungsreaktionen am Haarfollikel, welche den Haarzyklus stören und das Haarwachstum verkürzen. Die alten Haare fallen schneller aus als neue nachwachsen können und es kommt zu Haarausfall.

Ploetzlicher_Haarausfall_bei_Frauen.jpg

Ernährungsbedingter plötzlicher Haarausfall bei Frauen

Neben den Hormonen und Stress kann auch eine mangelhafte oder falsche Ernährung Ursache des plötzlichen Haarausfalls bei Frauen sein. Vor allem Probleme mit dem Verdauungssystem sind bei Frauen häufig schuld am unerwarteten Haarverlust. Die Nahrung kann dann nicht richtig verarbeitet werden und die für das Haarwachstum dringend benötigten Nährstoffe werden einfach wieder ausgeschieden. Daraus resultiert an Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, der sich wiederum negativ auf das Haarwachstum auswirkt. Auch eine übermäßig fettreiche Ernährung kann Einfluss auf die Haare haben. Untersuchungen haben gezeigt, dass fett- und fleischreiche Ernährung den Testosteronspiegel im Blut ansteigen lassen. Dieser kann sich dann wiederum in Form von Dihydrotestosteron negativ auf das Haarwachstum auswirken.

Ist der plötzliche Haarausfall ernährungsbedingt, empfiehlt sich in jedem Fall eine gezielte Ernährungsumstellung. Um zu bestimmen, welcher Nährstoffmangel konkret vorliegt, können wir in der KÖ-HAIR Fachklinik eine Blutanalyse durchführen. Denn bereits wenige Laborwerte reichen aus, um die wesentlichen Ursachen von diffusem Haarausfall zu bestimmen. Basierend auf den Ergebnissen der Blutanalyse können wir Ihnen nicht nur einen Ernährungsplan erstellen, sondern Ihnen auch geeignete Behandlungen gegen diffusen Haarausfall vorstellen.

Haarrechner entdecken

Erfahren Sie in wenigen Klicks, wie wir Ihnen mit einer Haartransplantation helfen können, was die Behandlung kostet und viele weitere Informationen.

Zum Haarrechner

Behandlung von plötzlichem Haarausfall bei Frauen

Die gute Nachricht für alle Betroffenen ist, dass sich der plötzliche Haarausfall bei Frauen in den meisten Fällen gut behandeln lässt. Allen voran ist hier die PRP-Therapie zu nennen. Das Platelet Rich Plasma (PRP), zu Deutsch plättchenreiches Plasma, enthält eine große Menge an Wachstumsfaktoren, die zur Regeneration der Hautgefäße sowie zur Neubildung von Bindegewebe beitragen. Dadurch wird die Kopfhaut gestärkt und die Haarwurzeln finden neuen, festen Halt. Das Haar kann kräftig und gesund nachwachsen.

Nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert die Mesotherapie, bei der jedoch nur der Revitalisierungscocktail in die Kopfhaut injiziert wird. Anwendungsbeobachtungen haben gezeigt, dass bei einer Mesotherapie der Haarausfall ab der dritten Behandlung abnimmt. Nach zwei bis drei Monaten lässt sich ein deutlich gesünderes und volleres Haarwachstum beobachten.

Haartransplantation zur dauerhaften Behandlung von Haarausfall

Für alle Frauen, deren Haarausfall sich nicht mehr durch eine PRP- oder Mesotherapie behandeln lässt, kann eine Haartransplantation angeraten sein. Eine Haartransplantation bei Frauen ist abhängig vom individuellen Grad des Haarproblems. Ist das Spenderareal am Hinterkopf gesund und ausreichend dicht, gilt eine Haarverpflanzung bei Frauen als erfolgversprechend.

Bei KÖ-HAIR führen wir die Haartransplantation nach zwei verschiedenen Verfahren durch. Bei der FUE-Haarverpflanzung (FUE steht für Follicular Unit Extraction) entnimmt der behandelnde Haarchirurg einzelne Haarfollikel mit jeweils zwei bis fünf Haaren vom Hinterkopf. Unseren weiblichen Patienten raten wir allerdings meistens zur Haarverpflanzung nach der FUT-Methode. Hierbei entnehmen unsere Haarchirurgen einen schmalen Haarstreifen vom Hinterkopf, aus dem im Anschluss die einzelnen Grafts entnommen und in die lichten Stellen der Kopfhaut transplantiert werden. Der Vorteil dieser Variante ist, dass keine Rasur notwendig ist. Die Entnahmestelle wird vernäht; zurück bleibt nur eine feien Narbe, die unter dem dichten und langen Haar am Hinterkopf nahezu unsichtbar verschwindet.

Ihre KÖ-HAIR Spezialisten für die Behandlung von plötzlichem Haarausfall bei Frauen

Plötzlicher Haarausfall bei Frauen: jetzt bei KÖ-HAIR beraten lassen

Wenn Sie unter plötzlichem Haarausfall leiden, sich unsicher ob der Ursache sind und sich eine Lösung zur Behandlung wünschen, sind Sie bei der KÖ-HAIR in den besten Händen. In unserer Haarfachklinik in Düsseldorf gehen wir den Ursachen Ihres Haarverlustes mittels modernster Techniken auf den Grund und empfehlen Ihnen das passende Behandlungsspektrum. Vereinbaren Sie am besten noch heute Ihren unverbindlichen Beratungstermin, entweder telefonisch unter 0211-93672290 oder über unsere kostenlose Online-Terminvereinbarung. Wir freuen uns auf Sie!

KÖ-HAIR News

Haar-OP: So finden Sie einen seriösen Anbieter

Den richtigen Anbieter für eine Haartransplantation zu finden, ist angesichts der Angebotsvielfalt nicht immer einfach....
mehr

Haarausfall: Geschlechtergerechte Behandlungen

Haarausfall betrifft Männer und Frauen gleichermaßen, hat jedoch bei den Geschlechtern unterschiedliche Ursachen und...
mehr

Alter ist nur eine Zahl – Ihr Guide für...

Sind Sie zu jung oder zu alt für eine Haar-OP? Gibt es überhaupt eine Altersbeschränkung? Und was gilt es zu beachten?...
mehr

Ausfallzeit nach der Haartransplantation

Erholung, Arbeit, Sport: Das müssen Sie über die Zeit unmittelbar nach Ihrer Haar-OP wissen.
mehr

Keine Angst vor Schmerzen: Komfort-Leitfaden zur...

Der Gedanke an eine Haartransplantation kann mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden sein, insbesondere im...
mehr

Zinsfreie Finanzierung Ihrer Haartransplantation

Lassen Sie sich durch die Kosten nicht von Ihrem Traumhaar abhalten. Bei KÖ-HAIR finanzieren Sie Ihre Haar-OP in kleinen...
mehr

Sicher und informiert: Die Planungsphase Ihrer Haar-OP

Optimieren Sie das Erlebnis Ihrer Haartransplantation mit einer sorgfältigen Planung. KÖ-HAIR ist als starker Partner an...
mehr

Können transplantierte Haare wieder ausfallen?

Informationen zur Haartransplantation: Verstehen Sie die Bedeutung von Shedding und Shock Loss.
mehr

Terminvereinbarung

Einen der 17 möglichen Standorte wählen. Termin festlegen, bestätigen, fertig!

Zur Terminbuchung

Jetzt Preis ermitteln!

Lassen Sie sich von unseren Experten persönlich und unverbindlich beraten.

Telefonberatung buchen

Der Haarrechner

Beantworten Sie nur kurz drei Fragen. Und wir sagen Ihnen, was wir gegen Ihr Haarproblem unternehmen können.

Haarrechner starten

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

KÖ-HAIR Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt zum Thema Haartransplantation.

Mehr erfahren