Online Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie in wenigen Schritten Ihren Termin bei KÖ-HAIR.

Termin vereinbaren
Standort
Berlin 030-577023210  
 
   
Ihr Standort
Berlin

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Knesebeckstraße 62
10117 Berlin

030-577023210 info@koe-hair.de
Bremen

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Signature by Regus)

Bahnhofsplatz 42
28195 Bremen

0421-40894580 info@koe-hair.de
Dresden

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Altmarkt)

Altmarkt 10 B
01067 Dresden

0351-26440890 info@koe-hair.de
Düsseldorf

KÖ-HAIR GmbH
Privatklinik für Haartransplantation

Königsallee 60B
40212 Düsseldorf

0211-93672290 info@koe-hair.de
Erfurt

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantation (Regus)

Bahnhofstraße 38
99084 Erfurt

0361 55895329 info@koe-hair.de
Frankfurt

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Tower 185, Friedrich-Ebert-Anlage 35 - 37
60327 Frankfurt a. M.

069-348771670 info@koe-hair.de
Hamburg

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Neuer Wall 50
20354 Hamburg

040-228689230 info@koe-hair.de
Hannover

KÖ-HAIR GmBH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Bahnhofstraße 8
30159 Hannover

0511-16588120 info@koe-hair.de
Karlsruhe

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Park Arkaden)

Ludwig-Erhard-Allee 10
67131 Karlsruhe

072118030080 info@koe-hair.de
Kiel

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Regus)

Kaistraße 90
24114 Kiel

021193672290 info@koe-hair.de
Köln

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Im Zollhafen 24
50678 Köln

0221-64307770 info@koe-hair.de
Leipzig

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Arcus Park)

Torgauer Straße 231-233
04347 Leipzig

0341-39293660 info@koe-hair.de
Luzern

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Hertensteinstraße 51
CH-6004 Luzern

0415880929 info@koe-hair.de
München

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Maximilianstr. 35
80539 München

089-381538210 info@koe-hair.de
Nürnberg

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (ZeltnerEck)

Zeltnerstr. 1-3
90443 Nürnberg

0911-14886990 info@koe-hair.de
Stuttgart

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Königstraße 10C
70173 Stuttgart

0711-21958810 info@koe-hair.de
Wiesbaden

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen (Regus Connect)

Mainzer Straße 97
65189 Wiesbaden

0211-93672290 info@koe-hair.de
Graz

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Grieskai 36
8020 Graz

0211-93672290 info@koe-hair.de
Salzburg

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Siezenheimerstrasse 35
5020 Salzburg

+43662209003 info@koe-hair.de
Wien

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Herrengasse 1-3
A-1010 Wien

013750016 info@koe-hair.de
Zürich

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Bahnhofstr. 100
CH-8001 Zürich / Schweiz

0435084248 info@koe-hair.de
Den Haag

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Haagsche Hof, Parkstraat 83
2514 JG Den Haag

0211-93672290 info@koe-hair.de
Eindhoven

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Kennedyplein 83200
5611 ZT Eindhoven

0211-93672290 info@koe-hair.de
Groningen

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Paterswoldsweg 806
9728 BM Groningen

0211-93672290 info@koe-hair.de
Rotterdam

KÖ-HAIR GmbH
Beratungszentrum für Haartransplantationen

Weena 290
3012 NJ Rotterdam

0211-93672290 info@koe-hair.de
  • Berlin
  • Bremen
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Erfurt
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Karlsruhe
  • Kiel
  • Köln
  • Leipzig
  • Luzern
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • Wiesbaden
  • Graz
  • Salzburg
  • Wien
  • Zürich
  • Den Haag
  • Eindhoven
  • Groningen
  • Rotterdam
Kostenlose Telefonberatung

Interesse an einer Behandlung bei KÖ-HAIR? Lassen Sie sich im Vorfeld von unseren Haarexperten beraten!

Telefonberatung buchen

Geschlechtsspezifische Haarwiederherstellung

Ein ganzheitlicher Ansatz für Männer und Frauen

Haarausfall ist ein Phänomen, das Frauen und Männer gleichermaßen betreffen kann. Die Auslöser können sich jedoch zwischen den Geschlechtern deutlich unterscheiden, daher muss auch die Behandlung des Haarausfalls geschlechtsspezifisch betrachtet werden. Unser Ziel in der KÖ-HAIR Klinik ist es, Ihnen umfassende und individuelle Lösungen anzubieten, die sowohl den biologischen als auch den ästhetischen Bedürfnissen von Männern und Frauen gerecht werden. Unser erfahrenes Team aus Fachärzten und Haarspezialisten steht bereit, um Ihnen zu neuem Haarvertrauen zu verhelfen.

Geschlechtsspezifische_Haarrekonstruktion.jpg

Haarausfall bei Männern und Frauen verstehen

Es ist wichtig, Haarausfall bei Männern und Frauen zu verstehen, da es sich um ein weit verbreitetes Problem handelt, das nicht nur das äußere Erscheinungsbild, sondern auch das psychische Wohlbefinden beeinträchtigen kann. Haarausfall, medizinisch Alopezie genannt, tritt bei Männern und Frauen in unterschiedlichen Formen und aus unterschiedlichen Gründen auf.

Die häufigste Form des Haarausfalls bei Männern ist die androgenetische Alopezie, besser bekannt als männliche Glatzenbildung. Sie wird hauptsächlich durch genetische Faktoren und das Hormon Dihydrotestosteron (DHT) verursacht. Diese Art von Haarausfall ist gekennzeichnet durch das Zurückweichen der Haarlinie und das Ausdünnen der Haare im Scheitelbereich und in den Geheimratsecken. Der Prozess kann bereits in jungen Jahren beginnen und im Laufe der Zeit fortschreiten.

Haarausfall bei Frauen äußert sich meist in einer diffusen Ausdünnung der Haare auf dem gesamten Kopf, wobei der Haaransatz in der Regel erhalten bleibt. Diese Form des Haarausfalls, die oft als weibliche Musterkahlheit bezeichnet wird, kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, darunter Hormonschwankungen (z. B. in den Wechseljahren), Eisenmangel, Stress und bestimmte medizinische Bedingungen.

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten, die von medikamentösen Therapien bis hin zu fortschrittlichen Haartransplantationstechniken reichen. Die Erkenntnis, dass Haarausfall ein weit verbreitetes Problem ist, kann den Betroffenen helfen, sich zu öffnen und professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Online Terminvereinbarung

Sichern Sie sich Ihren unverbindlichen Beratungstermin und nutzen Sie die Gelegenheit mit unseren Experten über Ihr Anliegen zu sprechen.

Termin online buchen

Haartransplantation Mann vs. Frau

Die geschlechtsspezifische Haartransplantation ist ein hochentwickeltes Verfahren, das individuell auf die besonderen Bedürfnisse und Eigenschaften von Männern und Frauen zugeschnitten ist. Diese Methode berücksichtigt nicht nur die biologischen Unterschiede im Haarwachstum zwischen den Geschlechtern, sondern auch die ästhetischen Vorlieben und Erwartungen, die oft geschlechtsspezifisch sind.

Die Herausforderung bei der Haartransplantation bei Männern besteht darin, ein natürliches und altersgerechtes Aussehen zu erreichen. Ein entscheidender Faktor ist die Rekonstruktion der Haarlinie. Sie sollte nicht zu gerade oder zu symmetrisch sein, sondern die natürliche, leicht unregelmäßige Haarlinie des Mannes nachahmen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Dichte des Haarwuchses. Da sich der Haarausfall bei Männern oft auf bestimmte Bereiche konzentriert, ist es wichtig, eine ausgewogene Dichte zu erreichen, die sowohl natürlich aussieht als auch die ausdünnenden Stellen effektiv bedeckt.

Im Gegensatz dazu konzentriert sich die Haartransplantation bei Frauen darauf, die allgemeine Haardichte zu erhöhen, ohne eine neue Haarlinie zu schaffen. Bei der Behandlung von Frauen ist es wichtig, die vorhandene Haarstruktur zu erhalten und gleichzeitig die Haardichte zu erhöhen. Dies erfordert oft eine feinere Technik, da die Transplantate zwischen die vorhandenen Haare gesetzt werden müssen, ohne diese zu beschädigen. Darüber hinaus berücksichtigt die geschlechtsspezifische Haartransplantation bei Frauen die einzigartigen Muster des weiblichen Haarausfalls, die oft hormonell bedingt sind.

Unabhängig vom Geschlecht werden bei der Haartransplantation moderne Techniken wie die Follicular Unit Extraction (FUE) oder die Follicular Unit Transplantation (FUT) eingesetzt. Bei der FUE-Methode werden einzelne Haarfollikel entnommen und in die ausgedünnten Bereiche transplantiert. Diese Technik hinterlässt keine sichtbaren Narben und ist ideal für Patientinnen und Patienten, die eine schnelle Genesung und minimale Invasivität wünschen. Bei der FUT-Methode hingegen wird ein Haarstreifen vom Hinterkopf entnommen, aus dem einzelne Follikel präpariert und transplantiert werden. Diese Methode kann für Patienten geeignet sein, die eine größere Anzahl von Grafts benötigen.

Haarrechner entdecken

Erfahren Sie in wenigen Klicks, wie wir Ihnen mit einer Haartransplantation helfen können, was die Behandlung kostet und viele weitere Informationen.

Zum Haarrechner

Medikamentöse Behandlung von Haarausfall bei Männern und Frauen

Bei Männern wird die androgenetische Alopezie hauptsächlich durch Dihydrotestosteron (DHT), ein Abkömmling des männlichen Hormons Testosteron, verursacht. Eine gängige Behandlungsmethode ist die Einnahme von Finasterid, einem oralen Medikament, das die Umwandlung von Testosteron in DHT hemmt. Durch die Senkung des DHT-Spiegels kann Finasterid den Haarausfall verlangsamen und sogar zu neuem Haarwachstum führen. Eine weitere häufig angewandte Behandlung ist Minoxidil, eine topische Lösung, die direkt auf die Kopfhaut aufgetragen wird. Minoxidil kann die Haarfollikel stimulieren und zu einer Verdickung der Haare führen, was besonders bei einer Ausdünnung des Haarkranzes und der Geheimratsecken wirksam ist.

Bei Frauen unterscheidet sich die Behandlung aufgrund der unterschiedlichen Muster und Ursachen des Haarausfalls. Minoxidil ist auch bei Frauen die häufigste Behandlungsoption. Frauen verwenden typischerweise eine niedrigere Konzentration von Minoxidil als Männer. Finasterid wird bei Frauen seltener eingesetzt, insbesondere bei Frauen im gebärfähigen Alter, da es Risiken für die Entwicklung des Fötus birgt. Ein weiterer Aspekt der geschlechtsspezifischen Behandlung ist der Umgang mit hormonellen Ungleichgewichten, die bei Frauen eine größere Rolle spielen können. Medikamente wie orale Kontrazeptiva oder Hormonersatztherapien können bei bestimmten Formen des weiblichen Haarausfalls, die durch hormonelle Schwankungen verursacht werden, hilfreich sein.

KÖ-HAIR Anti-Haarausfall Set

In diesem einzigartigen Set vereinen sich mit Redensyl, Sulforaphan, Sägepalm Extrakt sowie Kürbiskern Extrakt kraftvolle Wirkstoffe aus der klinischen Forschung, mit denen Sie Haarausfall wirksam bekämpfen.

Zum Produkt

Spezielle Haarpflege für Männer und Frauen mit Haarausfall

Eine geschlechtsspezifische Haarpflege spielt eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von Haarausfall bei Männern und Frauen, da sie auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Eigenschaften des Haars beider Geschlechter eingeht. Diese spezielle Pflege trägt nicht nur zur Gesundheit von Haar und Kopfhaut bei, sondern kann auch das Selbstvertrauen stärken und das Fortschreiten des Haarausfalls verlangsamen.

Für Männer wird die Verwendung von Shampoos und Pflegeprodukten empfohlen, die DHT-Blocker enthalten. Diese Produkte sollen die Wirkung von Dihydrotestosteron (DHT) minimieren. Auch Produkte, die das Haarwachstum anregen und die Gesundheit der Kopfhaut fördern, wie z. B. Produkte mit Koffein oder Biotin, sind für Männer von Vorteil. Eine regelmäßige, schonende Reinigung der Kopfhaut kann ebenfalls dazu beitragen, die Haarfollikel gesund zu erhalten und Entzündungen oder Schuppenbildung vorzubeugen.

Bei Frauen sollte die Haarpflege darauf abzielen, das Haar zu kräftigen und zu nähren. Produkte, die reich an Vitaminen, Mineralien und Proteinen sind, können helfen, das Haar zu kräftigen und seine Elastizität zu verbessern. Leichte, feuchtigkeitsspendende Formulierungen sind ideal, um das Haar nicht zu beschweren, aber dennoch mit der nötigen Feuchtigkeit zu versorgen. Durchblutungsfördernde Kopfhautbehandlungen wie leichte Massagen mit ätherischen Ölen können ebenfalls hilfreich sein.

Unabhängig vom Geschlecht ist es wichtig, aggressive chemische Behandlungen und Stylingmethoden zu vermeiden, die das Haar strapazieren und zu weiterem Haarbruch führen können. Stattdessen sollten sanfte, haarschonende Methoden bevorzugt werden. Eine regelmäßige, aber schonende Haarpflege, die auf den individuellen Haartyp und die spezifischen Bedürfnisse abgestimmt ist, kann wesentlich zur Gesunderhaltung von Haar und Kopfhaut beitragen und das Selbstbewusstsein stärken.

Ihre KÖ-HAIR Experten für die geschlechtsspezifische Haarrekonstruktion

Persönliche Beratung bei KÖ-HAIR

Unser Ansatz beginnt mit einer ausführlichen Diagnose und einer individuellen Beratung, um die besten Behandlungsmöglichkeiten für Ihre speziellen Bedürfnisse zu finden. Unser Team aus erfahrenen Fachärzten und Spezialisten wendet die neuesten Techniken und Erkenntnisse an, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Wir streben langfristige, nachhaltige Lösungen an, die nicht nur Ihr Aussehen, sondern auch Ihr Selbstvertrauen verbessern.

Wir laden Sie herzlich ein, einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren. Unser Team steht bereit, um Ihre Fragen zu beantworten und gemeinsam mit Ihnen den Weg zu vollem, gesundem Haar zu beschreiten. Kontaktieren Sie uns noch heute und machen Sie den ersten Schritt zu einem neuen Lebensgefühl.

Unverbindliche Beratung

Gerne empfängt Sie das KÖ-HAIR Team zu einem kostenlosen, unverbindlichen Beratungstermin. Rufen Sie uns an, nutzen Sie unsere Online-Beratung oder das Kontaktformular. Unser spezialisiertes Ärzte-Team kann Ihren Haarausfall stoppen!

Neuigkeiten bei KÖ-HAIR

Erfahren Sie alles über KÖ-HAIR, bleiben Sie auf dem neusten Stand der Entwicklung! Jetzt kostenlos anmelden.

KÖ-HAIR News

Wie viel Haarausfall ist normal?

Liegt Ihr Haarverlust noch innerhalb der normalen Parameter oder ist es Zeit zu handeln? KÖ-HAIR hat alle Informationen.
mehr

Zu spät für eine Haartransplantation?

Wann ist der Haarausfall so weit fortgeschritten, dass eine Haar-OP nicht mehr möglich ist? Dieser Frage möchten wir im...
mehr

Neues Jahr, neues Haar

So wirken sich Sport und Ernährung auf Ihre Haargesundheit und Ihr Haarwachstum aus.
mehr

Haartransplantation bei Diabetes

Die Kombination von Diabetes und dem Wunsch nach einer Haartransplantation wirft oft Fragen auf – hier möchten wir für...
mehr

Haar-OP: So finden Sie einen seriösen Anbieter

Den richtigen Anbieter für eine Haartransplantation zu finden, ist angesichts der Angebotsvielfalt nicht immer einfach....
mehr

Haarausfall-Mythen: Was stimmt wirklich?

Trennen Sie Fakten von Fiktion: KÖ-HAIR hat alle Infos zu den tatsächlichen Ursachen und Auslösern von Haarausfall für...
mehr

Haarausfall: Geschlechtergerechte Behandlungen

Haarausfall betrifft Männer und Frauen gleichermaßen, hat jedoch bei den Geschlechtern unterschiedliche Ursachen und...
mehr

Minoxidil vor der Haar-OP absetzen?

Wenn Sie sich volleres und gesünderes Haar wünschen, stehen Ihnen zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung....
mehr

Alter ist nur eine Zahl – Ihr Guide für...

Sind Sie zu jung oder zu alt für eine Haar-OP? Gibt es überhaupt eine Altersbeschränkung? Und was gilt es zu beachten?...
mehr

Terminvereinbarung

Einen der 17 möglichen Standorte wählen. Termin festlegen, bestätigen, fertig!

Zur Terminbuchung

Jetzt Preis ermitteln!

Lassen Sie sich von unseren Experten persönlich und unverbindlich beraten.

Telefonberatung buchen

Der Haarrechner

Beantworten Sie nur kurz drei Fragen. Und wir sagen Ihnen, was wir gegen Ihr Haarproblem unternehmen können.

Haarrechner starten

Rückruf Service

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin? Dann nutzen Sie einfach unseren Rückrufservice.

Rückruf anfordern!

KÖ-HAIR Aktuell

Bleiben Sie informiert über die neuesten News&Trends aus aller Welt zum Thema Haartransplantation.

Mehr erfahren